Super-Witze




Wir befinden uns im Wilden Westen.

Ein Pferd kommt in den Salon, setzt sich an die Bar und bestellt einen Whisky
nach dem anderen. Das Pferd scheint einen schlechten Tag zu haben, denn es
heult ununterbrochen. Am Anfang stört es den Barkeeper nicht, aber irgendwann
geht im das Geheul auf die Ketten und er sagt zu seinem Kumpel: "Also, wenn Du
es schaffst, daß dieses Pferd aufhört mit heulen, dann zahl ich Dir 50$."
Gesagt getan! Sein Kumpel geht zu dem Pferd flüstert ihm was ins Ohr und das
Pferd fängt an zu lachen. Der Barkeeper ist begeistert und bezahlt die 50$.
Doch nach einer Weile nervt ihn auch das ständige Lachen des Pferdes und er
geht wieder zu seinem Kumpel uns sagt: "Wenn Du es schaffst, daß das Pferd
aufhört zu lachen, dann bekommst Du 100$." Sein Kumpel geht wieder zu dem Pferd
flüstert ihm was ins Ohr und geht dann zusammen mit dem Pferd nach draußen.
Nach einer Weile kommen beide wieder rein. Das Pferd setzt sich wieder an die
Bar und bestellt einen Whisky nach dem anderen und ist total depressiv.

Der Barkeeper ist wieder total beeindruckt, bezahlt die 100$ und will dann von
seinem Kumpel wissen wie er das gemacht hat. Sein Kumpel sagt: "Kein Problem.
Zuerst bin ich zu dem Pferd gegangen und habe gesagt: "Meiner ist größer als
Deiner!", da hat das Pferd gelacht. Und beim zweiten mal sind wir dann vor die
Tür gegangen und haben nachgesehen."



Bernd trifft seinen völlig deprimierten Kumpel Herbert in seiner
Stammkneipe. "Sag mal, warum bist du denn so schlecht drauf?"
Herbert:
"Ich hab dir doch von diesem wilden Hasen erzählt, der bei mir in der Firma
arbeitet. Ich hab es nie gewagt, mit ihr auszugehen, weil ich immer eine
Riesenlatte kriege, wenn ich sie nur sehe. Aber jetzt hab ich mich endlich
mit ihr getroffen." "Ist doch super. Und? Wie war's?"
"Weil ich solch eine Angst vor einem Ständer hatte, hab ich mir
meinen Schwanz mit Tape am Bein festgemacht."
"Sehr vorsichtig von dir", meint Bernd.
"Ich klingle also an ihrer Tür und sie kommt in einem supersexy Minirock raus."
"Und was passierte dann?"
"Ich hab ihr ins Gesicht getreten."

zurück zur Startseite