Super-Witze




Ein Mann, der länger Arbeiten muß, ruft Zuhause an.
Als sich ein kleines Mädchen meldet, sagt er:
"Hallo Schatz, kannst du mal Mama ans Telefon holen"?
Die Antwort:
"Ne, das geht nicht. Die ist grade mit Onkel Peter im Schlafzimmer!"
Kurzes Schweigen.
Dann wieder der Mann:
"Aber Schatz, du hast keinen Onkel Peter."
"Doch, der ist grade mit Mami im Schlafzimmer."
Wieder etwas Schweigen, dann der Mann:
"Ok, Schatz, du gehst jetzt zum Schlafzimmer und rufst, daß mein Auto grade auf den Hof fährt."
Gesagt, getan.
Als das Mädchen wiederkommt, fragt sie der Vater, was passiert sei.
Das Mädchen meint:
"Mami ist aufgesprungen und war ganz nackig. Dann ist sie zum Fenster gerannt
und auf ihren Sachen ausgerutscht.
Darauf ist sie aus dem Fenster gefallen und liegt tot auf der Auffahrt."
"Oh, mein Gott, und Onkel Peter"?
"Der ist auch aufgesprungen und war auch ganz nackig. Er hat schnell seine
Kleider aufgesammelt und ist aus dem Hinterfenster in den Pool gesprungen.
Er hat aber wohl vergessen, das du letzte Woche das Wasser rausgelassen hast,
um ihn zu reinigen. Jetzt ist er auch tot."
Langes Schweigen tritt ein.
Dann der Mann:
"Pool...? - Ist da 218 45 62?..."



Ein Mann sitzt mit einem Drink in der Bar, als eine aufregende Blondine eintritt.
Er verschlingt sie regelrecht mit seinen Blicken. Sie bemerkt es und kommt auf ihn zu.
Bevor er sich entschuldigen kann, sagt die Blondine: 'Ich mache für 200 Euro alles,
was Du willst - unter einer Bedingung.' Überrascht fragt der Mann, welche Bedingung
das sei. 'Du musst das, was du dir von mir wünscht, in drei Worten sagen!', antwortet
die Blondine. Der Mann überlegt eine Weile, öffnet seine Brieftasche, legt vier 50-Euro
Scheine auf den Tresen, schaut ihr in die Augen und sagt mit tiefer ruhiger Stimme:
'Streich mein Haus'.

zurück zur Startseite