Super-Witze




Wenn Microsoft Autos bauen würde...

1.Das neue Microsoft-Modell gibt es nicht schon Ende 96 sondern erst Anfang 98.
2.Immer wenn eine neue Straße gebaut wird, benötigt man auch ein neues Auto.
3.Manchmal bleibt ihr Auto ohne Gründe stehen. Wagen anhalten und einfach neu starten.
4.In Ihrem Auto kann nur eine Person sitzen, außer Sie kaufe das neue Modell ´95
oder NT (beim letzteren müssen Sie für die Sitze extra bezahlen).
5.Sun Motorsystems baut ein Auto, daß mit Solarenergie fährt, nur halb so teuer
ist aber nur auf 5% der Straßen fährt.
6.Der Öl-, Benzin-, Licht- und Battriewarnsignale werden durch ein einzelnen
"Allgemeiner Auto Fehler" ersetzt.
7.Wer ein Microsoft Auto kauft muß auch Microsoft Benzin kaufen.
(Der Witz ist von der wiklichkeit der neuen Autoelektronik eingeholt, oder?)



Der CIA sucht noch einen Auftragskiller:

Nach all den Hintergrund-Checks, Bewerbungsgesprächen und den
üblichen körperlichen Belastungstests befinden sich drei Bewerber in der
engeren Wahl. Zwei Männer und eine Frau.

Für den letzten Test bringt der Tester einen der Männer an eine große
Stahltüre. Vor der Türe drückt er ihm eine Pistole in die Hand. "Wir
müssen ganz sicher sein, dass Sie unseren Anweisungen Folge leisten."
erklärt er ihm.

"Unabhängig von den Umständen! Hinter dieser Türe sitzt ihre Frau auf
einem Stuhl. Bringen Sie sie um!" Der Kandidat sagt: "Das ist nicht Ihr
Ernst. Ich werde meine Frau doch nicht umbringen!" "Dann sind Sie nicht der
richtige Mann für unseren Job." erwidert der Tester.

Dem zweiten Mann werden die selben Instruktionen gegeben. Er nimmt
die Waffe und betritt den Raum. Es ist still. Nach drei Minuten kommt er wieder
heraus, mit Tränen in den Augen. "Ich habe es versucht, aber ich kann
meine Frau nicht töten. Der Tester sagt ihm, dass er mit seiner Frau gehen
könne, er entspräche nicht ihren Vorstellungen.

Zuletzt wird der Frau die Waffe gegeben und es wird ihr gesagt, dass
sie ihren Mann in dem Raum töten solle. Sie nimmt die Pistole und geht in
den Raum. Schüsse sind zu hören. Einer nach dem nächsten. Schreie,
Krachen und heftiger Lärm sind zu hören. Lautes Schlagen gegen die Wand und
Erschütterungen.

Nach ein paar Minuten ist es still. Die Türe öffnet sich langsam und
die Frau kommt heraus. Sie wischt sich eine Schweißperle von der Stirn
und sagt: "Diese Scheißknarre war nur mit Platzpatronen geladen! Ich musste ihn
mit dem Stuhl erschlagen!"

zurück zur Startseite